AUTOGENES TRAINING FÜR SCHÜLER/INNEN

Hören wir auf die Aussagen und Berichte der LehrerInnen und Untersuchungen, so vermitteln sie uns die großen Schwierigkeiten, die Kinder bezüglich der Konzentration auf eine Aufgabe haben oder wenn es sich darum handelt, sich in Ruhe dieser Aufgabe zuzuwenden. Und dies, obwohl es eine reiche Palette an eingesetzten Fördermaßnahmen gibt. Ist dies verwunderlich in einer Zeit, die nahezu ununterbrochen die Möglichkeit bereit hält, neue Informationen nicht nur erhalten zu können, sondern ihnen geradezu ausgeliefert zu sein? Überrascht es uns, dass die Aufnahmekapazität unserer Jüngsten erschöpft ist, ihre Aufnahmegefäße schon voll sind, bevor sie zu einem neuen Unterrichtstag antreten? Unsere Kinder antworten darauf mit ihren Ängsten, Minderwertigkeitsgefühlen und Aggressionen. Kopf- und Bauchschmerzen, Ein- und Durchschlafschwierigkeiten, Antriebsschwäche, Müdigkeit und Konzentrationsprobleme gehören bei vielen Kindern bereits zum Schulalltag.

Was kann regelmäßig angewandtes AT bewirken?

  • Stärkung von Selbstvertrauen & Selbstbewusstsein

    Es geht um Ängste abbauen, Minderwertigkeitsgefühle reduzieren, Aggressionen vermindern. Mit einem gesunden, starken Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein ist es möglich, inneren Blockaden und Schwierigkeiten mit mehr Erfolg zu begegnen, wieder Freude und Mut zu schöpfen für so manche schulische Alltagssituationen.

  • Steigerung der Lernfähigkeit und Konzentration

    Schüler lernen in Stresssituationen gelassener zu reagieren, z. B. bei Schul- und Prüfungsaufgaben. Es gelingt ihnen, den erforderlichen Lernstoff konzentrierter, schneller und besser aufzunehmen. Daraus kann sich wiederum mehr Offenheit und Bereitschaft für das Lernen bzw. für die Schule entwickeln und das erfreuliche Ergebnis wird sich in einer gewünschten Leistungssteigerung bzw. Leistungserhaltung zeigen.

  • Stabilisierung der körperlichen Gesundheit

    Es stärkt sich zunehmend das Immunsystem, körperliche Störungen wie beispielsweise Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Müdigkeit, tägliche Übelkeit, Allergien, Hautkrankheiten können abnehmen oder so manches Mal auch ganz verschwinden. Eine bessere Erholung zeigt sich in mehr Begeisterung und Schwung, in mehr Konzentration und Ausdauer für die täglichen Anforderungen.